Photovoltaik Versicherung

R+V Photovoltaik-Versicherung – Alter von PV-Anlagen bei Antragstellung

Die R+V Versicherung hat soeben verkündet, dass im Rahmen der R+V-EnergiePolice nur noch Photovoltaikanlagen versichert werden, die bei Antragstellung noch keine 2 Jahre alt sind. Hintergrund dieser Entscheidung zur Photovoltaikversicherung sind die Schäden, deren Eintrittswahrscheinlichkeit mit zunehmendem Anlagenalter stark zunimmt. Die R+V Versicherung folgt mitmehr lesen

Update: INTER Photovoltaikversicherung

Unser exklusives Sonderkonzept auf Photovoltaik Versicherung der INTER Versicherung wurde nochmals kundenfreundlicher gestaltet. Sofern es sich um ein reines Wohnhaus handelt, wird auf Antragsfragen bezüglich der Gebäudebeschaffenheit (Bauartklasse) und Lagerung von feuergefährlichen Stoffen verzichtet. Der Antragsteller braucht sich somit keine Gedanken mehr darüber zu machen,mehr lesen

Photovoltaikanlagen – Unwetterschäden

Durch die Unwetter der vergangenen Tage, speziell in Nordrhein-Westfalen, wurden zahlreiche Photovoltaikanlagen beschädigt. Gemeldet wurden uns überwiegend direkte Blitzeinschläge, Überspannungsschäden und Sturmschäden. Neben der zeitnahen Schadenmeldung gegenüber dem Versicherer oder Versicherungsmakler ist es wichtig, sich im Schadenfall korrekt zu verhalten. Es besteht u. a. fürmehr lesen

Schäden an Photovoltaikanlagen durch heftige Unwetter in Baden-Württemberg

Am vergangenen Sonntag wüteten heftige Unwetter über Baden-Württemberg. Hagelkörner so groß wie Tischtennis- und auch Tennisbälle kamen wie Geschosse vom Himmel herunter und demolierten dabei Gebäude und Autos. Aber auch Photovoltaikanlagen und Solarthermieanlagen blieben von den Hagelkörnern nicht verschont – zahlreiche Anlagen wurden beschädigt odermehr lesen

Photovoltaikversicherung: Materialfehler Konstruktionsfehler Ausführungsfehler

Desöfteren werden wir von Interessenten kontaktiert, die uns wiederum mit falschen Aussagen von Versicherungsmaklern, Agenturinhabern, PV-Fachunternehmen oder Photovoltaik-Montageunternehmen konfrontieren. Aus gegebenem Anlass, schreiben wir heute erneut über die in der Photovoltaikversicherung mitversicherten Gefahren „Material-, Konstruktions- u. Ausführungsfehler“, welche immer wieder falsch interpretiert werden. Auf geht´s!mehr lesen

Bundesverband Solarwirtschaft gibt wichtige Tipps zu Photovoltaikversicherungen

Ein Anlagenausfall kann viele Gründe haben. Ein Ausfall der Solarstromanlage kann an der mangelnden Qualität der Solarkomponenten, an einer nicht-fachgerechten Installation oder von außeneinwirkenden Kräften kommen. Gerade bei der Anschaffung der eigenen Photovoltaik-Anlage, sollte nicht nur auf die Qualität der Komponenten und der Installation geachtetmehr lesen

Photovoltaik-Versicherungen: Hohe Schadenquoten in 2011

Versicherungsgesellschaften beklagen derzeit steigende Schadenquoten im Bereich Photovoltaikversicherungen. Laut GDV liegt die Schadenquote bei Solarstromanlagen für das Jahr 2011 bei rund 59% und hat sich somit im Vergleich zum Jahr 2010 nahezu verdoppelt. Demnach ist die Absicherung von Solarstromanlagen über PV-Versicherungen für die Versicherungsunternehmen nichtmehr lesen

Studie über Photovoltaikversicherungen – Ein Fazit

Photovoltaikstudie - Photovoltaikversicherungen - Makler oder Gesellschaft

Als serviceorientierter Versicherungsmakler im Bereich der Photovoltaikversicherungen ist es für uns überaus wichtig in Erfahrung zu bringen, welche Bedürfnisse und Beweggründe bei Kunden im Vordergrund stehen, sich schlussendlich für ein Unternehmen bzw. dessen Produkt zu entscheiden. Nur so kann innerhalb eines Unternehmens reagiert und Änderungenmehr lesen