Solarversicherung

Auf Batam entsteht das größte schwimmende Solarkraftwerk der Welt

Grösste schwimmende Solaranlage der Welt

Die Insel Batam befindet sich circa 20 Kilometer südlich von Singapur und ist eine der bevölkerungsreichsten Inseln des malaiischen Archipels im südchinesischen Meer. Noch ist das Eiland nicht sonderlich bekannt, doch auf dem Duriangkang-Stausee im Süden der Insel soll die größte schwimmende Solaranlage der Weltmehr lesen

Erlebt Deutschland jetzt einen Photovoltaikanlagen – Boom?

Beginnt jetzt der Photovoltaikanlagen-Boom?

Laut dem BSW, dem Bundesverband für Solarwirtschaft befinden sich aktuell 4,5 Millionen Solaranlagen für die Strom- und Warmwasseraufbereitung in Deutschland in Betrieb. Doch es könnten in den kommenden Jahren noch viel mehr werden, denn die Bereitschaft der Privatkunden, sich von den großen Stromkonzernen unabhängig machenmehr lesen

Wie eine Solaranlage den Wert einer Immobilie steigern kann

Wie eine Solaranlage den Wert der Immobilie steigern kann

Photovoltaikanlagen werden immer beliebter. Aufgrund der stetig steigenden Strompreise entschließen sich immer mehr Eigenheimbesitzer dazu, Ihren eigenen Strom zu produzieren und diesen zu speichern. Neben der Klima- und umweltschonenden Energiegewinnung kann die eigene Photovoltaikanlage auch als Stromtankstelle für das eigene Elektroauto genutzt werden. Faktoren, diemehr lesen

Solarpflicht für gewerbliche Neubauten und Parkplätze in Rheinland Pfalz

Solarpflicht in Rheinland Pfalz

Ab dem 01.01.2023 gilt in Rheinland-Pfalz eine Solarpflicht. Sie betrifft Gewerbeneubauten und die dazugehörigen gewerblichen Parkflächen. Parkbereiche mit mehr als 50 Stellflächen sind mit Solaranlagen zu überdachen. Die Regierungskoalition aus SPD, FDP und B90/Grünen brachte den Gesetzesvorschlag noch vor der Sommerpause ein. Das Parlament bewilligtemehr lesen

Das E-Auto mit dem eigenen Photovoltaik-Strom laden

Über die eigene Photovoltaikanlage das E-Auto aufladen

Stetig steigende Stromkosten und sinkende Erträge über die Einspeisevergütung sorgen dafür, dass Photovoltaikanlagenbetreiber den klimafreundlich erzeugten Solarstrom lieber selber nutzen. Mithilfe eines stationären Stromspeichers ist das auch kein Problem. Er kann die produzierte Energie zur späteren Nutzung vorhalten. In diesem Fall ist es auch nichtmehr lesen

Photovoltaik-Versicherungen: Hohe Schadenquoten in 2011

Versicherungsgesellschaften beklagen derzeit steigende Schadenquoten im Bereich Photovoltaikversicherungen. Laut GDV liegt die Schadenquote bei Solarstromanlagen für das Jahr 2011 bei rund 59% und hat sich somit im Vergleich zum Jahr 2010 nahezu verdoppelt. Demnach ist die Absicherung von Solarstromanlagen über PV-Versicherungen für die Versicherungsunternehmen nichtmehr lesen

Wenn Betreiber von Solaranlagen am falschen Ende sparen

Versicherungsmakler für Photovoltaikversicherungen Gerd Rosanowske (Quelle: rbb)

In den meisten Fällen werden Solarstromanlagen von Eigenheimbesitzern über Banken finanziert. Umso ratsamer ist es, die getätigte Investition entsprechend abzusichern bzw. zu versichern. Die meisten Banken verlangen den Abschluss einer Versicherung, so dass Kreditnehmer im Schadenfall auch den  Kapitaldienst (Darlehen und Zinsen) weiter bedienen können.mehr lesen

Feuerwehrleute weiterhin bei Bränden mit Solarstromanlage verunsichert

Noch immer sind viele Feuerwehrleute bei einem Brand verunsichert, bei dem eine Solarstromanlage involviert ist. So berichtet die Augsburger Allgemeine (Bericht vom 13.02.2012) von neuen Risiken und alten Gefahren. Das Magazin berichtet von einem Großbrand in einer Maschinenhalle in Erlingen. Die Freiwillige Feuerwehr Meitingen alsmehr lesen