Auf Batam entsteht das größte schwimmende Solarkraftwerk der Welt

Die Insel Batam befindet sich circa 20 Kilometer südlich von Singapur und ist eine der bevölkerungsreichsten Inseln des malaiischen Archipels im südchinesischen Meer.

Noch ist das Eiland nicht sonderlich bekannt, doch auf dem Duriangkang-Stausee im Süden der Insel soll die größte schwimmende Solaranlage der Welt gebaut werden. Dann wird die Insel von sich reden machen. Die Anlage soll nach der Fertigstellung mehr als 2.600 GWh Strom pro Jahr produzieren. Die Solarfläche wird sich auf rund 1.600 Hektar erstrecken. Das entspricht umgerechnet einer Fläche von 2.240 Fußballfeldern. Das dazugehörige Stromspeichersystem hat eine Kapazität von mehr als 4.000 MWh.

Die Solaranlage soll rund um die Uhr Sonnenenergie liefern. Geplant ist, dass ein Teil des Sonnenstroms direkt in Batam genutzt wird und ein anderer Teil über ein Unterwasserkabel ins benachbarte Singapur exportiert werden soll.

Staudämme sind für die Region überaus wichtig, da in ihnen das dringend benötigte Regenwasser gesammelt wird. Der Duriangkang-Stausee war ursprünglich eine Salzwasserbucht. Er ist der größte Stausee in Batam und verfügt über ein Volumen von 101,2 Millionen Kubikmetern Wasser. Er stellt den Inselbewohnern von Batam mehr als 50 Prozent des benötigten Süßwassers zur Verfügung.

Der schwimmende Solarpark hat nicht nur die Aufgabe, Sonnenstrom zu produzieren. Die schwimmenden Panels sollen auch die Verdunstung des wertvollen Stauseewassers reduzieren und so den Wasserstand konstant halten. Im Umkehrschluss kühlt das Wasser aber auch die Solarmodule herunter, sodass sie optimal funktionieren können.

Die Fertigstellung des Megaprojekts ist für 2024 geplant. Mit den Bauarbeiten soll in diesem Jahr begonnen werden. Über 3.000 örtliche Arbeitskräfte sind an dem Megabauwerk beteiligt. Die Gesamtinvestition beträgt circa 2 Milliarden US-Dollar.

Angesichts der weltweiten Bedrohung durch den Klimawandel leistet die Region mit diesem Projekt einen wertvollen Beitrag, die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen massiv zu reduzieren. Mehr als 1,8 Millionen Tonnen Kohlenstoff sollen über das Projekt pro Jahr eingespart werden.

Auf Batam entsteht das größte schwimmende Solarkraftwerk der Welt
Markiert in:                                                 

Ein Gedanke zu „Auf Batam entsteht das größte schwimmende Solarkraftwerk der Welt

  • 1. März 2022 um 12:50
    Permalink

    Sehr spannendes Projekt, was ein Vorreiter für weitere seiner Art werden könnte.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert