Solarmodule im Wert von 70.000 EUR gestohlen

Aufgrund der derzeitig schlechten Verfügbarkeit von Solarmodulen und Peripherie häufen sich anscheinend wieder die Diebstähle. So wurde in der vergangenen Woche wieder ein Photovoltaikanlagenbetreiber Opfer von Langfingern. Insgesamt entwendeten die Diebe Solarmodule im Wert von 70.000 EUR von dem Dach eines Schweinemaststalles. Da es sich um eine nicht unerhebliche Menge an Solarmodulen handelt, geht die Polizei davon aus, dass die Diebe mit einem größeren KFZ an den Tatort in Lohne herangefahren sind. Wer Hinweise zum Diebstahl an der Straße Breden Pohl 68 in Lohne (nähe der Autobahn A31) geben kann, möchte sich bitte an die Polizei in Nordhorn wenden (Tel. 05921/3090).

Solarmodule im Wert von 70.000 EUR gestohlen
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.